Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Liebe Fair Fashionistas und Fair Fashionists, Slow Fashion Makers, Designers, Influencers, Journalists…

In knapp 2 Wochen ist es soweit! Genug geskypet und gezoomt- Let´s Netz!!
Am 8. Oktober sagen wir ein kollektives „bye-bye fast fashion! Und feiern „Lang lebe die Mode!“- mit Betonung auf laaang …
Unser Programm ist (fast) vollständig online. Raum für ein wenig Überraschung muß bleiben…

Bye- Bye Fast Fashion – Lang lebe die Mode!
Symposium und Wandelwerkstatt
... für (kritische) Mode- Begeisterte, Mode-MacherInnen & (Neu-)DenkerInnen *
Am Samstag, 8. Oktober 2022, 13:30-21:30, (inkl. Slow Fashion Performance Modenschau und Party)
Im Kulturzentrum LUISE Ruppertstraße 5, 80337 München (U3/U6 Pocci Str. / Bus 62 ab Ostbhf)
Anmeldung und Programm: www.events/fairfashionforum.de 

Die Kleiderschränke quellen über? Die Probleme auch. Doch wir wollen uns mit den Lösungen befassen!
.„Slow down Fashion – Speed up the Change!” ist das Motto des Events - unter Schirmherrschaft der zweiten Bürgermeisterin, Katrin Habenschaden -
mit vielen Pionier*innen des Wandels, vielseitiger und vielfältiger nachhaltige Mode aus München und Umgebung. Designer*innen, die nicht nur spannende und schön Mode
machen, sondern selbst auch viel zu erzählen haben. Meet your Designer. Erfahre mehr darüber, wie man Fair Fashionista wird (mit Herz und „System“), lerne von einer 
Könnerin, wie Visible Mending geht und dass das mehr als ein Trend ist. Lausche den Expert*innen oder mische mit. Experimentiere. Staune bei unserer Slwo Fashion
Performance, was es schon alles gibt: für jeden Stil, jede Gelegenheit, jede Grösse, jedes Portemonnaie. Slow Fashion?! Läuft. Präsentiert von den FAIR Models.
Nie gehört? Muss man auch sehen.
Mode-Kunst statt Modekater. Ein positives Klima für zukunftsfähige Mode statt „Klimakiller“ Mode. Den Faden aufnehmen und weiterweben.

Li Edelkoort, die wohl bekannteste internat. Trendforscherin und Nachhaltigkeitsikone wird uns ihre viel beachtete  „Declaration of Change: Farm to Fabric to Fashion“ vorstellen. 
In 3 Panels werden innovative Beispiele für Bildung und Information, NGO´s, Kommunen und Designer*innen ausgetauscht.
Wir laden dazu ein, die Freude an Mode wiederzuentdecken. Vielleicht nicht die einfachste Zeit, um Mode neu zu denken, aber die beste- da unsere.

Begeistert konsequent: Zu Gast in einem der jüngsten und coolsten Kulturzentren Münchens, der LUISE www.luise-kultur.de
                                           Die engagierten FAIR Models geben Mode ein Gesicht, das für Nachhaltigkeit steht https://www.fair-model.com/-Slow Fashion Performance
                                           Die Community Kitchen ver-köstlich-t uns mit kreativ zubereiteten Mahlzeiten aus mind. 97% geretteten Lebensmitteln. https://community-kitchen.com/
Information: 
Monica Lieschke
0176 48662871
monicalieschke53@gmail.com
www.events.fairfashionforum.de
 


Förderer und Unterstützer:

        

  
Auszeichnungen:
Phineo

Wenn Sie diese E-Mail (an: wolfgang.schwimmer@tfz.bayern.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Die Umwelt-Akademie e.V
Corneliusstraße 10
80469 München
Deutschland

+498936038685
info@die-umwelt-akademie.de
https://www.die-umwelt-akademie.de
Register: VR 13420

Eingetragener gemeinnütziger Verein